Römerturm

In früheren Urkunden Oberer Turm oder Hoher Turm genannt, erbaut um 1150 als Bergfried der 1095 erstmals erwähnten Burg Haigerloch.

Zum ersten Mal schriftlich erwähnt im Jahre 1375. Der Turm stammt also nicht aus der Römerzeit. Erst im 19. Jahrhundert stellte jemand fest, dass es sich um ein romanisches Bauwerk handelt, daher der Name "Römerturm". Früher trug der Turm einen Fachwerkaufsatz mit Krüppelwalmdach. Seine heutige Gestalt erhielt der Turm 1744 bis 1746 durch den Haigerlocher Baumeister Christian Großbayer anläßlich des Umbaus zum Glockenturm für die nur wenige Meter entfernt stehende Oberstadtkirche St. Ulrich, die leider 1839 völlig abgerissen wurde.

freier Eintritt
Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.