Reiterkastell Aalen

Auf dem Gelände des Limesmuseums befand sich einst das größte römische Reiterkastell nördlich der Alpen.

Reiterkastell, Freigelände
Reiterkastell, Freigelände - © Stadt Aalen

Im Archäo-Park auf dem Gelände des Reiterkastells, das zum Limesmuseum Aalen gehört, wird der Alltag der Reitersoldaten lebendig. Der Besucher kann mit einem Audioguide neben den originalen Mauerresten des zentralen Stabsgebäudes und des linken Seitentores sowie einem Freilichtlapidarium mit Kunststeinabgüssen römischer Steindenkmäler auch die einmalige Teilrekonstruktion einer Reiterbaracke in Originalgröße erkunden. Das Angebot wird vom umfangreichen museumspädagogischen Programm abgerundet.

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00 Hl. Abend, 1. Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr geschlossen.
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.