Rathaus Westhausen

Eine äußerst wechselvolle Geschichte hat das ehemalige fürstpröpstlich-ellwangische Amtshaus hinter sich. Im Jahre 1760 an Stelle des abgebrannten alten Wasserschlosses der einstigen Herren von Westhausen erbaut, diente es dem ellwangischen Amtmann als Dienstsitz.

Rathaus Westhausen
Rathaus Westhausen - © Gemeinde Westhausen

Nach der Auflösung der Fürstpropstei Ellwangen durch Kaiser Napoleon im Jahre 1806 wurde das verwaiste Gebäude samt allen Zubehörden von dem Westhausener Land- und Gastwirt Franz Joseph Starck erworben und als Wirtschaft "Zum Kreuz" eingerichtet.

Heute sieht das Konzept des Architekturbüros Glück & Partner, Stuttgart einen flachen Erweiterungsbau anstelle des früheren, östlich des Rathauses gelegenen Remisengebäudes vor.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.