Pauluskirche Ulm

An vielen Stellen in der Stadt sind die zwei sehr markanten 'Granatentürme' der Pauluskirche zu sehen. Nördlich des alten Friedhofs in der Oststadt gelegen, ist die Pauluskirche der erste in Sichtbeton errichtete Kirchenbau Deutschlands.

Pauluskirche in Ulm
Pauluskirche in Ulm - © Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH

Erbaut wurde sie im Jahre 1910 als evangelische Garnisonskirche und ist geprägt vom Jugendstil. Das Außenbild wird bestimmt von Sichtbacksteinflächen. Der 2000 Personen fassende Innenraum besticht durch seine elegante kleeblattartig geschwungene Form und ist reich ausgeschmückt.
Wegen ihrer hervorragenden Akustik wird die Pauluskirche häufig für Konzerte genutzt.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.