Ödenturm

Der 36 m hohe Turm, bis heute Wahrzeichen der Stadt Geislingen, wurde um 1400 zum Schutz der tiefer liegenden Burg Helfenstein erbaut.

Ödenturm bei Geislingen an der Steige
Ödenturm bei Geislingen an der Steige - © Stadt Geislingen an der Steige

Nach der Schleifung der Burg im Jahr 1552 blieb der Ödenturm Wachturm. Heute dient er als Aussichtsturm.

In der Turmstube ist eine kleine Ausstellung zur Geschichte der Grafen von Helfenstein zu besichtigen. Führung für Gruppen nach Vereinbarung.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 10:00 - 17:00
01.11.2018 bis 30.04.2019

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein