Martinskirche Öschingen

Eine der besterhaltenen klassizistischen Kirchenbauten in der Region findet sich im südöstlich von Mössingen gelegenen Öschingen. Das evangelische Gotteshaus wurde 1814 eingeweiht.

Martinskirche Öschingen
Martinskirche Öschingen  - © Stadt Mössingen

Bemerkenswert im Kircheninneren ist der flach gedeckte Saal mit umlaufenden Emporen. Der Turm stammt aus gotischer Zeit. Er ist mit Sichtfachwerk versehen und von einer vierseitigen Dachhaube bedeckt.

Gottesdienst:
sonntags 9.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Die Öschinger Martinskirche kann auch unter der Woche besichtigt werden. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit dem Pfarramt auf.

Hinweis:
Die Kirche verfügt über seitliche rollstuhlgerechte Eingänge.

freier Eintritt

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.