Lourdes-Kapelle

Die Lourdes-Kapelle entstand im Jahre 1885 auf der Olgahöhe, dem sogenannten Knöckle. Malerisch liegt sie auf der Anhöhe über Abtsgmünd. Ein Kreuzweg führt von der Ölberg-Gruppe am Meisenberg hinauf bis zur Lourdes-Kapelle.

Lourdes Kapelle
Lourdes Kapelle - © Gemeinde Abtsgmünd

Die Grotte zeigt Bernadette und die Jungfrau Maria. Im Altar sehen wir unten hinter zwei Säulen Reliefs eines Adlers und des Pelikans, darüber das Lamm Gottes. Weitere Reliefs zeigen an der Nordwand den guten Hirten und an der Südwand den Erzengel Michael. Darstellungen, wie sie auch in St. Michael anzutreffen sind. Vermutlich sind es Modelle, die für die Bildhauer in St. Michael angefertigt und teilweise farbig gefasst wurden. Darüber je ein Engel, mit einem Schriftband mit dem Anfang "Gegrüßet seist du Maria". Decke und Konsolen sind farbig gehalten.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 10:00 - 17:00 beim Pfarramt zu erfragen

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.