Lonetopf in Urspring

Die Lone entspringt in einem Quelltopf, der 6 m tief ist und einen Durchmesser von 10 m hat.

Lonetopf in Lonsee
Lonetopf in Lonsee - © Gemeinde Lonsee

Diese Karstquelle schüttet durchschnittlich 220 Liter pro Sekunde. Das an die Oberfläche drückende, bläulich schimmernde Lonewasser ist makellos sauber, zahlreiche Forellen tummeln sich darin.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein