Kutschenmuseum Felldorf

Das Kutschenmuseum in Felldorf präsentiert die bemerkenswerte private Kutschensammlung von Metz von Tessin.

Mehr als 50 Fahrzeuge – von höfischen Prachtkuschen bis hin zur einfachen Gebrauchskutsche – werden auf drei Ebenen präsentiert. Die ältesten Exponate stammen aus dem 18. Jahrhundert.

Öffnungszeiten: Termine und Führungen auf telefonische Anfrage durch Jörg Heinrich Metz.

Orientierung: Das Museum befindet sich in drei großen Scheuern des Felldorfer Schlosses am Ortsausgang Richtung Bierlingen.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.