Kunstmuseum Reutlingen/ Spendhaus

Museum für den modernen Holzschnitt

Der traditionelle Sammlungs- und Ausstellungsschwerpunkt des Museums liegt beim künstlerischen Hochdruck des 20./21. Jhd. Dieses
Profil ist im Wirken der Holzschneider Wilhelm Laage (1868–1930) und HAP Grieshaber (1909–1981) begründet. Beide trugen wesentlich dazu bei, den Holzschnitt zu einem genuinen Medium der Kunst der Moderne zu machen.

Das Gebäude wurde als Fruchtkasten (Getreidespeicher) der Spendenpflege im Jahr 1519 errichtet. Von 1858 bis 1891 nannte die Webschule das Spendhaus ihr Heim, danach diente es der Stadtbücherei bis 1985 als Sitz. Im Jahr 1989 wurde hier das Kunstmuseum untergebracht, dessen Sammlungsschwerpunkt auf dem modernen Holzschnitt liegt. Eine Dauerausstellung beschäftigt sich mit dem Werk des bedeutenden Holzschnittkünstlers HAP Grieshaber.

Eintritt bei Sonderausstellungen.

freier Eintritt
Montag geschlossen
Dienstag 11:00 - 17:00
Mittwoch 11:00 - 17:00
Donnerstag 11:00 - 19:00
Freitag 11:00 - 17:00
Samstag 11:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 18:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.