Kreuzkapelle mit Kreuzweg

Auf der Albhochfläche - nördlich von Wiesensteig - sichtbar steht die Kreuzkapelle.

Kreuzkapelle
Kreuzkapelle - © Stadt Wiesensteig

1626 hat die Gräfin von Helfenstein das Kruzifix gestiftet und aufstellen lassen. 1825 wurde hierfür aus Sammlungen der Bürger eine Kapelle erbaut. Durch den Buchenwald zur Kapelle aufwärts führt ein Fußweg, der von 15 Kreuzwegstationen gesäumt wird.

Nähere Auskünfte und Informationsmaterial erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Wiesensteig, Tel. 07335/9620-0

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.