Keltermuseum Unterjesingen

In dieser Kelter mussten die Erträge der westlich des Dorfes gelegenen Weinberge gekeltert werden. 1986 richtete der Förderkreis Unterjesinger Kelter in diesem Gebäude eine Ausstellung über die ländliche Arbeits- und Lebenswelt im 19. und 20. Jahrhundert ein.

Ländliche Arbeitsgeräte und Haushaltsgegenstände sowie Objekte unter anderem von Wagner, Küfer und Sattler runden den Einblick in die vorindustrielle Gesellschaft ab. Seit 1986 ist das Areal des Isinger Dorfmuseums erheblich angewachsen: In unmittelbarer Nachbarschaft zur Kelter konnte der Förderverein das 1609 erbaute Zeeb-Haus mit einbeziehen.
Führungen werden an den offenen Sonntagen in der Kelter und im Zeebhaus angeboten. Außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache.
ÖPNV: Ammertalbahn Tübingen–Herrenberg, Haltestelle Unterjesingen–Mitte.
KfZ: B 28 von Tübingen nach Herrenberg, Parkplätze bei der Kirche

Spenden erbeten.

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00 jeden 1. Sonntag im Monat und nach Vereinbarung
01.10.2019 bis 30.04.2020

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.