Kapelle Wöllstein

Wöllstein und die Jakobus-Kapelle sind eine Station des Jakobuspilgerweges, auf dem seit gut 1000 Jahren Pilger unterwegs sind, deren Ziel immer Santiago de Compostela in Nordspanien ist. In Wöllstein wird jährlich das Jakobusfest gefeiert.

Kapelle Wöllstein
Kapelle Wöllstein - © Gemeinde Abtsgmünd

Seit Ende Juli 2002 kann die Kapelle eine Besonderheit aufweisen: Der Künstlerpfarrer Sieger Köder hat auf einem Gemälde an der Südseite der Jakobuskapelle "Das Hühnerwunder" dargestellt. Darüber hinaus errichtete er an der Abzweigung des Radweges am Kapellenweg ein Jakobuskreuz.

frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein