Kalkweiler Kapelle St. Georg

Die westlich an der Straße nach Remmingsheim gelegene Kalkweiler Kapelle ist im Kern ein gotischer Bau aus dem 14. Jahrhundert, dessen Südwand sich auf römisches Mauerwerk stützt. 1644 zerstörte ein Brand Dach und Innenausstattung
der dem Heiligen Georg geweihten Kapelle. Sie ist der letzte Rest des zu Beginn des 15. Jahrhunderts abgegangenen Dorfs Kalkweil, einer merowingerzeitlichen Gründung, deren Markung als selbständige Einheit bis ins letzte Drittel des 18. Jahrhunderts bestand.

Aus dem 14. Jhdt., nach einem Brand 1644 erneuert.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.