Jüdischer Friedhof

Am Eingang zum Stadtviertel Haag, dem ehemaligen jüdischen Viertel liegt der jüdische Friedhof. Im Jahre 1802 erhielten die Juden die Erlaubnis unterhalb des Haags einen neuen Begräbnisplatz anzulegen.

Der jüdische Friedhof im Haag in Haigerloch
Der jüdische Friedhof im Haag in Haigerloch - © Stadt Haigerloch

Eine am Eingang angebrachte Gedenktafel erinnert an die schrecklichen Ereignisse während des "Dritten Reiches".

Weitere Informationen zu "Juden in Haigerloch" werden in der Dauerausstellung "Spurensicherung: Jüdisches Leben in Hohenzollern" in der Ehemaligen Synagoge Haigerloch ersichtlich.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.