Josefskapelle in Bronnen

Aus dem Jahre 1708. Der Innenraum der Kapelle wird wesentlich durch seine prächtige Stuckdecke geprägt.

Josefskapelle in Bronnen
Josefskapelle in Bronnen - © Stadt Gammertingen

Von der übrigen Ausstattung sind besonders hervorzuheben die Hochaltarblätter des bedeutenden oberschwäbischen Malers Franz Josef Spiegler die in den zweigeschossigen Hochaltar eingesetzt sind.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein