Holzschnitt-Museum Klaus Herzer

Im alten Öschinger Schultheißenhaus, dem früheren Rathaus des Stadtteils, ist das Holzschnitt-Museum Klaus Herzer eingerichtet. Das "lebendige" Museum beherbergt die "Kunststiftung Klaus Herzer".

Es umfasst inzwischen mehr als 1800 Holz- und Metalldrucke sowie Monotypien aus dem Lebenswerk des Öschinger Holzschneiders, außerdem Druckstöcke, Holzplastiken, die große Grieshaber-Druckpresse, eine Andruckpresse und viele andere Utensilien.

Das Kunstmuseum verdeutlicht so beispielhaft die Geschichte, Entwicklung und Technik des Holzschnitts sowie der Druckverfahren. In didaktischer Aufbereitung, mit Bildbeispielen, Gegenständen und Texten, werden die verschiedenen Druckverfahren den Besuchern nahe gebracht.

Schon bei der Museumskonzeption war es das Ziel, ein lebendiges Museum zu schaffen.

ErwachseneKinder und Jugendliche (ab 10 Jahre)Kinder bis 10 Jahre
2,00 EUR (mit Führung: 3,00 EUR)1,00 EURfrei

Familienpreis: 4,00 EUR

Gruppenführungen auf Anfrage

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00
15.12.2018 bis 15.01.2019

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.