Historische Feuerwehrautos

Teil der Sammlung des Magirus Iveco Museum Ulm e.V.

Magirus Iveco Museum

Seit dem Jahre 2016 ist ein Teil der Sammlung des Magirus Iveco Museum Ulm e.V. im S3 / Speicher-Areal zu finden.
Zirka 20 Fahrzeuge sowie Motoren, Getriebe, Tragkraftspritzen und andere technische
Produkte sind nun in den neuen Räumen untergebracht. Der Verein hat die kulturelle Aufgabe, historisch wertvolle Magirus / Iveco‐Fahrzeuge in möglichst betriebsfähigem Zustand zu erhalten. Der Rest der Sammlung ist noch anderweitig untergebracht. Da viele Fahrzeuge aus unserer Sammlung fahrbereit sind, wird die Sammlung in Münsingen mit diesen laufend aktualisieren. Vorgesehen ist es auch die Fahrzeuge in Aktion zu zeigen, d.h. Löschfahrzeuge werden mit Wasser spritzen und Drehleitern werden ausgefahren. Wir wünschen uns viele Besucher, die mit uns Freude haben an unserer schönen Sammlung.

Öffentliche Führung jeden 3. Sonntag:

Von 09:30 – 16:00 Uhr – Shuttle-Service Haltestelle (Wartehäuschen auf der Biosphärenallee vor dem BT 1, Shuttle fährt jede volle und halbe Stunde)

Gruppen-Führungen durch das Magirus-Museum gerne auf Anfrage:

Unkostenbeitrag: 4 €/Pers.

Ihr Ansprechpartner:

Peter Burkhart, Kontakt unter web@magirus-iveco-museum.de oder telefonisch +49 (0) 160 00000.

Weitere Informationen zu uns finden Sie:

www.magirus-iveco-museum.de

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.