Gestütsmuseum Klosterkirche Offenhausen

Das Gestütsmuseum im Gomadinger Teilort Offenhausen ist in einer gotischen Kirche aus dem 14. Jahrhundert untergebracht.

Im unteren Stockwerk präsentiert der Museumsverein Informationen zur Geschichte des Haupt- und Landesgestüts Marbach. Anhand von Kutschen, Schlitten, Fotos und Dokumenten wird die Entwicklung der Pferdezucht in Baden-Württemberg dargestellt. Dem Berufsbild des Hufschmieds, Sattlers und Wagners sind eigene Infotafeln gewidmet. Videos und Dias geben näheren Einblick in die Arbeit mit Pferden.

Das zweite Stockwerk ist der Geschichte der Bettelorden in Württemberg vor der Reformation im Allgemeinen und des Klosters Offenhausen im Besonderen gewidmet.

Wechselnde Kunstausstellungen und Konzerte. Führungen auf Anfrage.

Eintrittspreise Erwachsene 3,00 EURKinder/Senioren 2,00 EURWeitere Ermäßigungen möglich
Montag geschlossen
Dienstag 14:00 - 17:00
Mittwoch 14:00 - 17:00
Donnerstag 14:00 - 17:00
Freitag 14:00 - 17:00
Samstag 13:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 17:00

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.