Friedrich-List-Denkmal

Friedrich List ist der bekannteste Sohn der Stadt Reutlingen und einer der bedeutendsten Wirtschaftstheoretiker Deutschlands.

Friedrich List ist der bekannteste Sohn der Stadt Reutlingen. Er lebte von 1789 bis 1846. Als einer der bedeutendsten Wirtschaftstheoretiker Deutschlands gilt er als Begründer der modernen Volkswirtschaftslehre. Er kämpfte für die deutsche Zolleinheit und den Ausbau des Eisenbahnwesens. Sein Denkmal wurde 1862 von dem Bildhauer Kietz und dem Erzgießer Howaldt geschaffen. Erstaunlicherweise überstand es den Bombenangriff 1945 unbeschadet

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.