Ehemaliges Stiftsrathaus - Landgericht

Das ehemalige Sitftsrathaus wurde in den Jahren 1748 bis 1750 von Arnold Friedrich Prahl unter Mitwirkung des bekannten Barockbaumeisters Balthasar Neumann errichtet. Auftraggeber war Fürstpropst Franz Georg von Schönborn.

Balkon Landgericht - ehemaliges Stiftsrathaus
Balkon Landgericht - ehemaliges Stiftsrathaus - © Stadt Ellwangen

Schmückende Details sind die kunstvoll gearbeiteten Balkongitter und das Wappen des Königreichs Württemberg.

In fürstpröpstlicher Zeit war das heutige Landgericht Sitz der fürstlichen Regierungsbehörden und Rathaus zugleich. Seit 1854 befindet sich dort die Gerichtshofkanzlei bzw. das Landgericht.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.