Burgruine Andeck

Die Burg Andeck ist die Ruine von einer Spornburg auf einem Bergsporn des Farrenberges bei Mössingen-Talheim.

Die Burg wurde zum erstmals im Jahre 1282 erwähnt, damals im Besitz der Herren von Andeck.

Im Jahre 1402 waren von der Burganlage noch zweistöckige Gebäude, Tore sowie Zisternen erhalten.

Im Jahre 1624 wurde sie bereits als Ruine beschrieben.

Im Jahre 1970 wurde die Schildmauer freigelegt, wodurch nun die Reste eines runden Turms (vermutlich des Bergfrieds) zu sehen sind.

Zwischenzeitlich findet am Fuße des Bergsporns am Pfingstmontag alljährlich das "Andeckfest" des Schwäbischen Albvereins der Ortsgruppe Talheim statt.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.