Blockturm

Der Blockturm in Nürtingen ist der Rest der mittelalterlichen Stadtbefestigung.

Blockturm in Nürtingen
Blockturm in Nürtingen - © Stadt Nürtingen

Im späten Mittelalter diente der Blockturm als Gefängnis, daher hat der heutige Blockturm auch seinen Namen. In ihm befand sich der „Block“, das heißt eine schwere Kiste aus mehreren Balken für die Gefangenen. Dieser Holzblock hatte Löcher, in diese musste der Gefangene seine Arme und Beine stecken.

Der Blockturm lässt sich in Verbindung mit einer Stadtführung besichtigen.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.