Blautopf

Ein Blick genügt: Dieser Ort hat etwas Magisches. Blau und Grün fließen schier unvergleichlich ineinander. Gleichsam einem leuchtenden Auge aus der Tiefe des Erdreiches, Quelle für Mythen, Märchen und allerlei wundersame Geschichten.

Der Blautopf in Blaubeuren ist eines der bekanntesten Naturwunder Deutschlands. Märchen und Mythen ranken sich um diesen strahlend blauen Ort. Die schöne Lau, Tochter einer Menschenfrau und eines Donau-Nix, soll dort ihr Lachen wiedergefunden haben.

Eigentlich ist der Blautopf eine Quelle, die erst vor wenigen Jahrzehnten tatsächlich ergründet wurde. In 22 Metern Tiefe fanden Höhlenforscher den Eingang zur faszinierenden Blautopf-Unterwasserhöhle, welche Teil des größten Höhlensystems der Schwäbischen Alb ist.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.