Bernstadter Schloss

Der symmetrische Renaissancebau in Bernstadt wurde 1549 von Georg Besserer, Mitglied einer Ulmer Patrizierfamilie, als Landsitz erbaut.

Schloss in Bernstadt
Schloss in Bernstadt - © Gemeinde Bernstadt

Nach der Zerstörung des Schlosses im Jahr 1688 wurde es zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Stil des Barocks wieder aufgebaut. Besonders sehenswert sind zwei restaurierte Stuckdecken aus den Jahren 1720 bis 1750.

Heute beherbergt das Bernstadter Schloss die Gemeindeverwaltung und das Heimatmuseum.

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.