Kloster und Schloss Bebenhausen

Romantisch inmitten des Naturparks Schönbuch gelegen, gehört die ehemalige Zisterzienserabtei Bebenhausen zu den bedeutendsten und eindrucksvollsten Klosteranlagen im südwestdeutschen Raum.

Idyllisch im Schönbuch gelegen, hat sich die mittelalterliche Klosteranlage von Bebenhausen fast vollständig erhalten. Im 18. und im 19. Jahrhundert bauten die württembergischen Herrscher einen Teil des Klosters zum Jagdschloss aus. Hier lebte nach dem Ende der Monarchie das letzte Königspaar. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war Bebenhausen für einige Jahre der Tagungsort der Landesversammlung von Württemberg-Hohenzollern.

Das Schloss ist nur mit Führung zugänglich.

Anreise:

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 UhrKloster
Montag 13:00 - 18:00 UhrKloster
Dienstag 09:00 - 18:00 UhrKloster
Mittwoch 09:00 - 18:00 UhrKloster
Donnerstag 09:00 - 18:00 UhrKloster
Freitag 09:00 - 18:00 UhrKloster
Samstag 09:00 - 18:00 UhrKloster
Sonntag 09:00 - 18:00 UhrKloster

Saisonal abweichende Öffnungszeiten

01.11.2018 - 31.03.2019
Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Zeiten in denen geschlossen ist

24.12.2018 bis 25.12.2018
31.12.2018 bis 01.01.2019

Preise

Erwachsene5,00 EUR (Kloster)
Ermäßigte 2,50 EUR (Kloster)
Familien12,50 EUR (Kloster)
Gruppen4,50 EUR pro Person (Kloster)

Adresse

Kloster Bebenhausen
Im Schloss
72074 Tübingen - Bebenhausen
Telefon 0 70 71 / 60 28 02
Fax 0 70 71 / 60 28 03
info@Kloster-bebenhausen.de
www.kloster-bebenhausen.de