Kloster Wiblingen

Das ehemalige Benediktinerkloster Wiblingen wurde 1093 vor den Toren Ulms als Reformkloster gegründet.

Das ehemalige Benediktinerkloster wurde 1093 vor den Toren Ulms gegründet. Im barocken Neubau beeindruckt vor allem der repräsentative Bibliothekssaal. Die Deckengemälde von Franz Martin Kuen, die Architektur, die Skulpturen, die leichten Säulen der Empore, die reichhaltigen Stuckarbeiten und der Lichteinfall vermitteln ein Bild vollkommener Harmonie.
Das Mueum im Konventbau führt unter Einsatz moderner Medien in eine fremd anmutende Welt: in die Welt barocker Klosterherrschaften.

Anreise:

Saisonal abweichende Öffnungszeiten

01.04.2016 - 31.10.2016
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
01.11.2016 - 28.02.2017
Samstag 13:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 13:00 - 17:00 Uhr

Zeiten in denen geschlossen ist

24.12.2016 bis 25.12.2016
31.12.2016 bis 01.01.2017

Preise

Eintrittspreis Bibliotheksaal und Museum 5 EUR Erwachsene2,50 EUR ermäßigt
Eintritt Basilika frei

Adresse

Kloster Wiblingen
Schlossstraße 38
89079 Ulm - Wiblingen
Telefon +49 731 5028975
Fax +49 731 5025812
info@kloster-wiblingen.de
www.kloster-wiblingen.de/de/kloster-wiblingen