Rottenburg am Neckar

…die Bischofsstadt am Neckar

Bereits die Kelten und Römer fühlten sich in Rottenburg am Neckar zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald  wohl und gründeten hier ihre Siedlungen.

Die steinernen Zeitzeugen, vor allem aus dem Mittelalter, sind noch heute sichtbar und machen einen Bummel durch die engen Gassen, weiten Plätze und entlang der Neckarpromenade in der idyllischen Römer- und Bischofsstadt unvergesslich.
In der „urbs pia“ (fromme Stadt) finden sich zahlreiche Kirchen, Kapellen, das Diözesanmuseum und viele Spuren, die auf eine interessante Geschichte verweisen. Zu den Highlights gehören der Dom St. Martin und die römische Vergangenheit, die besonders im Römischen Stadtmuseum sichtbar wird. Eine Stadtführung (auch öffentliche Führungstermine) mit versierten Stadtführern vermittelt die Stadtgeschichte zudem sehr lebendig.

Aber nicht nur in der Vergangenheit kann der Rottenburg Besucher schwelgen, sondern auch aktiv sein im Hier und Jetzt,  beispielsweise auf einem der zahlreichen Wanderwege oder auf Zwei Rädern auf dem Neckartal Radweg. Eine Wanderung zur weltberühmten Wurmlinger Kapelle, zur Wallfahrtskirche im Weggental oder zur romantischen Weilerburg, bleibt unvergesslich.

Ausgezeichnete Gastronomiebetriebe sorgen für das leibliche Wohl sowie ein reich gefüllter Veranstaltungskalender für jede Menge Abwechslung: von Fasnet über Klassik Konzerte bis hin zu Märkten und Festen.

Tourenfinder

Ort
Kategorie
Schwierigkeit
Dauer
Länge
Touren anzeigen Es wurden insgesamt 38 Touren in Rottenburg am Neckar gefunden.
Kontakt

Wirtschaft Tourismus Gastronomie
 Rottenburg am Neckar (WTG)
Marktplatz 24
72108 Rottenburg am Neckar
Tel. 07472/916236
Fax 07472/916233
info@wtg-rottenburg.de
www.wtg-rottenburg.de