Inzigkofen

Inzigkofen liegt in der herausragenden Erholungslandschaft des Naturparks Obere Donau und direkt am Donauradwanderweg. Zur Donau hin schließt sich an den ehemaligen Klosterbezirk ein malerischer, rund 26 ha großer Landschaftspark, der Fürstliche Park Inzigkofen, an. Seine schönsten Punkte sind der Amalienfelsen, die Teufelsbrücke, das Aussichtsplateau Känzele und die am Talhang gelegenen Grotten, alles durch gute Wege, Fußpfade und Treppen miteinander verbunden.

In dem ehemaligen Kloster ist heute das Volkshochschulheim Inzigkofen untergebracht. Es ist eine bedeutende und über den Landkreis Sigmaringen hinaus bekannte Einrichtung der Erwachsenenbildung. Am Südrand des Ortsteils Vilsingen steht inmitten des von einer Bruchsteinmauer umgebenen Friedhofes die alte Friedhofskirche. Sie ist die zweitälteste Kirche Hohenzollerns. Auch die Ruine Dietfurt und die barocke Wallfahrtskirche im Ortsteil Engelswies gehören zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde Inzigkofen.

Tourenfinder

Ort
Kategorie
Schwierigkeit
Dauer
Länge
Touren anzeigen Es wurden insgesamt 19 Touren in Inzigkofen gefunden.
Kontakt

Gemeindeverwaltung Inzigkofen
Ziegelweg 2
72514 Inzigkofen
Tel. 0 75 71 / 73 07-0
Fax 0 75 71 / 73 07-25
post@inzigkofen.de
www.inzigkofen.de