Keltenmuseum Heuneburg

Die älteste keltische Stadt nördlich der Alpen …

Die Befestigung der Heuneburg ist das älteste massive Lehmbauwerk nördlich der Alpen. Über 2500 Jahre haben sich hier an der oberen Donau bei Hundersingen Reste einer keltischen Höhensiedlung erhalten. In einem von der EU geförderten Projekt wurde in den vergangenen Jahren ein Teil dieser einmaligen Anlage rekonstruiert.

Heute sehen Sie im Freilichtmuseum auf der Heuneburg einen rekonstruierten Ausschnitt der keltischen Stadtanlage mit Wehrmauer, Werkstätten und Wohnhaus. Im Heuneburgmuseum in Hundersingen werden die originalen Funde aus den langjährigen Grabungen auf der Heuneburg gezeigt.

Neben Besucherführungen bietet das Keltenmuseum Heuneburg außerdem ein museumspädagogisches Programm für Schulen und Jugendgruppen an.

Anreise:

Öffnungszeiten

Dienstag 11:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 11:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 11:00 - 17:00 Uhr
Freitag 11:00 - 17:00 Uhr
Samstag 11:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 17:00 Uhr

Zeiten in denen geschlossen ist

31.10.2016 bis 31.03.2017 Winterpause

Preise

Eintrittspreis HeuneburgmuseumErwachsene 4,00 EURKinder (6-16 Jahre) 3,00 EUR
Ermäßigungen möglich, z.B. Familienticket, Gruppenpreise, Eintrittspreise bei Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage.

Adresse

Museumsverwaltung
Holzgasse 6
88518 Herbertingen
Telefon 0 75 86 / 92 08 38
Fax 0 75 86 / 92 08 60
info@heuneburg.de
www.heuneburg.de