Pressemitteilung: Zeitreisen mit Alberich

Bad Urach, 23.05.2017

Der Reiseführer für Familien ist wieder da

 Kinder können diesen Sommer erneut mit Maskottchen Alberich auf der Schwäbischen Alb auf Schatzsuche gehen und gewinnen: bereits zum sechsten Mal erscheint eine neue Ausgabe des beliebten Familien-Reiseführers „Zeitreisen mit Alberich“ des Schwäbische Alb Tourismus e.V. (SAT). 200 Millionen Jahre Erd- und Menschheitsgeschichte erwarten die Reisenden bei den schönsten Familienreisezielen der Region.

Beim Besuch der Entdeckerwelt Bad Urach schaut Alberich schon, wohin die Zeitreise als nächstes geht (Foto: Schwäbische Alb Tourismus) Beim Besuch der Entdeckerwelt Bad Urach schaut Alberich schon, wohin die Zeitreise als nächstes geht (Foto: Schwäbische Alb Tourismus)

Einen richtigen Zeitreisenpass bekommen große und kleine Zeitreisende, wenn sie auf der Schwäbischen Alb unterwegs sind. Darin können sie die Alb-Goldtaler einkleben, die es bei 18 ausgewählten Reisezielen zu sammeln gibt. Also auf zu den Klopfstellen für seltene Versteinerungen, zu den Orten an denen die Geschichten von Löwenmenschen und Dinosauriern erzählt werden. Nichts wie ab auf die mittelalterliche Baustelle, das ehemalige Bergwerk und die Erlebniswelten von Alb-Gold und Steiff. Am Ende der Zeitreisensaison verlost der Wanderlöwe Alberich Preise aus seiner Schatzkammer.

Maskottchen Alberich ist der Titelheld des Familien-Reiseführers, der übersichtlich auf einer Schatzkarte sämtliche Stationen der Zeitreise auflistet und genau sagt, wie das Talersammeln funktioniert. „Zeitreisen mit Alberich“ ist der ideale Begleiter für jede Familienreise auf der Schwäbischen Alb, mit vielen Tipps für den familiengerechten, spannenden Urlaub.

Der Reiseführer ist bei allen Kinder-Stars sowie bei zahlreichen Tourist-Infos und dem Schwäbische Alb Tourismus erhältlich. Den Zeitreisenpass bekommen teilnehmende Kinder dann beim Besuch eines der Kinder-Stars, bei denen es auch die Alb-Goldtaler gibt. Wer seinen mit mindestens drei Alb-Goldtalern beklebten Pass an Alberich schickt, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen und gewinnt mit etwas Glück sogar einen der beiden Hauptpreise.

HIER gehts zu den Zeitreisen mit Alberich!

Teilnehmende Kinder-Stars:

 ALB-GOLD Teigwaren GmbH, Trochtelfingen

Archäopark Vogelherd, Niederstotzingen

Besucherbergwerk Tiefer Stollen, Aalen

Biosphärenzentrum Münsingen

Campus Galli - Karolingische Klosterstadt, Meßkirch

Entdeckerwelt Bad Urach

Fachwerkrallye Kirchheim/Teck

Freilichtmuseum Beuren

Freizeitbad Bad Blau, Blaustein

Hofgut Hopfenburg

Höhlenerlebniswelt Giengen-Hürben

Höhlenwelten Sonnenbühl (Bären- & Nebelhöhle)

Holcim Werkforum, Dotternhausen

Meteorkratermuseum Steinheim

Steiff Museum, Giengen/Brenz

Urweltmuseum Aalen

Wimsener Höhle, Hayingen-Wimsen

Information & Prospektbestellungen:
Tel.: +49 (0) 7125 93 930 - 0
Fax: +49 (0) 7125 93 930 - 99
info@schwaebischealb.de
www.schwaebischealb.de

Bildangaben:

Bild 1:  Alberich im Archäopark Vogelherd, Niederstotzingen (Foto: Schwäbische Alb Tourismus)

Bild 2:  Tierfütterung im Freilichtmuseum Beuren, an allen Öffnungstagen um 15 Uhr (Foto: Freilichtmuseum Beuren)

Bild 3: Beim Besuch der Entdeckerwelt Bad Urach schaut Alberich schon, wohin die Zeitreise als nächstes geht (Foto: Schwäbische Alb Tourismus)

Pressekontakt:
Schwäbische Alb Tourismus
Julia Metzmann
Tel.: +49 (0) 7125 93 930 - 24
presse@schwaebischealb.de