Tipps für Städtetrips: Fashion, Fachwerk und Faszination Eiszeit

03.04.2017

Buchbare Angebote für einen abwechslungsreichen Alb-Städte-Sommer 2017 in der neuen Broschüre des Schwäbische Alb Tourismus "StädteperlenAlb"...

Titel Städteperlen Alb 2017 Titel Städteperlen Alb 2017

Fashion, Fachwerk und Faszination Eiszeit - das und vieles mehr bieten die „Städteperlen“ der Schwäbischen Alb.

Der neue 20-seitige Städteflyer „Städteperlen Alb“ des Schwäbische Alb Tourismus (SAT) enthält buchbare Angebote und viele Tipps für Kultur- und Städtetrips auf die Schwäbische Alb.
Das spannende Angebot reicht von den „Spuren der Eiszeitjäger“ in Blaubeuren bis zur „Science City“ in Reutlingen und bietet garantiert für jeden etwas:
Ob Opernfestspiele in Heidenheim, das größte Besucherbergwerk Baden-Württembergs in Aalen, Shopping in der OUTLETCITY METZINGEN, Bierkultur in Ehingen, Fischerstechen in Ulm oder Tübinger Stocherkahnrennen
- das vielfältige Programm lässt keine Langeweile aufkommen!

Bestellung der kostenlosen Broschüre unter:
Schwäbische Alb Tourismus
Bismarckstr. 21
72574 Bad Urach
Tel.: +49 (0) 7125 / 93 930 - 0
E-Mail: info@schwaebischealb.de
www.staedteperlen-alb.de

HIER GEHT ES DIREKT ZUR ONLINE-PROSPEKTBESTELLUNG

Bildangaben:
Bild 1: Magazin-Titel „Städteperlen Alb“ 2017, Foto: Schwäbische Alb Tourismus
Bild 2: „Science-City“ Reutlingen, Foto: Stadtmarketing und Tourismus Reutlingen GmbH
Bild 3: Blautopf, Foto: Stadtverwaltung Blaubeuren
Bild 4: OUTLETCITY METZINGEN, Foto: OUTLETCITY METZINGEN

Karte