Neuigkeiten von den Traufgängen

Traufgang Zollernburg-Panorama ist bester Premiumweg Baden-Württembergs - Neuer Premium-Winterwanderweg "Wintermärchen"

Traufgang Zollernburg-Panoram, am Hangenden Stein Pressebild zum Download »

Pressemeldung mit diesen und weiteren Infos herunterladen

Pressemitteilung Albstadt CMT 2014_Pressekonferenz 14 01 2014.doc 52,50 kB

Es rührt sich etwas auf den Traufgängen. Auch in diesem Jahr haben die Macher der Traufgänge zum fulminanten Start in das neue Wanderjahr diverse Neuigkeiten von der Albstädter Wandermarke. „Wir möchten den Wanderern aus nah und fern auch in 2014 beim Wandern und Genießen entlang des Albtraufs Spannendes und Eindrucksvolles bieten“, so Albstadts Oberbürgermeister Dr. Jürgen Gneveckow.

Bester Premiumwanderweg Baden-Württembergs

Der Traufgang Zollernburg-Panorama verfügt nach dem zweiten Platz bei der Wahl zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands“ über einen weiteren Titel mit Ausrufezeichen: Bester Premiumwanderweg in ganz Baden-Württemberg! Grundlage ist die turnusmäßige Rezertifizierung des Deutschen Wanderinstituts zur Bestätigung der Premiumqualität. Hierbei konnte der 16 km lange Rundweg fünf Erlebnispunkte hinzu gewinnen und steht nun mit 86 Gesamtpunkten in Baden-Württemberg unangefochten an der Spitze.

Neuer Premium-Winterwanderweg

„Wintermärchen“ – so heißt ein weiteres Highlight des noch jungen Jahres 2014. Der zweite Premium-Winterwanderweg in Albstadt, und gleichzeitig auch der zweite Premium-Winterwanderweg im „Ländle“ überhaupt, wird sobald der erste Schnee gefallen und die Schneedecke ausreichend ist, feierlich eröffnet! Die Rundstrecke im Ortsteil Onstmettingen ist 7,3 km lang, rund 2 km länger als der „Schneewalzer“, Vorgänger und erfolgreicher Pionier aus dem letzten Jahr. Etwa 2,5 Stunden benötigt man für die winterliche Wandertour rund um den dann hoffentlich tief verschneiten Raichberg. Dabei lassen sich Einstiege ins „Wintermärchen“, an sechs verschiedenen Punkten finden. Das garantiert Abwechslung und gibt reichlich Gelegenheit zur individuellen Tourenplanung. Unterwegs genießen Wanderer den Winter in vollen Zügen: verschneite Wacholderheiden, tolle Ausblicke über schneeweiße Täler, Wiesen und Wälder sowie die fantastische Fernsicht vom Raichbergturm – bei klarer Sicht kann man aus 956 m Höhe bis zu den Alpen blicken – lassen Traufgänger die winterliche Alb besonders intensiv erleben.

Weitere Informationen: Stadtverwaltung Albstadt, Tourist-Information, Markstraße 35, 72458 Albstadt, Tel. 07431/160-1204, Fax 07431/160-1227, touristinformation@albstadt.de, www.traufgaenge.de, www.albstadt-tourismus.de