Frischer Wind für die Waden – „ErlebnisRadfahren“ auf der Schwäbischen Alb

27.04.2017

Wenn der Frühling in den Startlöchern steht, wecken begeisterte Radfahrer ihre Drahtesel aus dem Winterschlaf...

Foto: Gonso, Albstadt Tourismus, Fotograf: Stephan Boegli Foto: Gonso, Albstadt Tourismus, Fotograf: Stephan Boegli

Die Schwäbische Alb ist der ideale Ort, um in die neue Saison zu starten, zum Beispiel auf dem frisch ADFC-zertifizierten Donauradweg.
Für Genussradler oder sportlich Ambitionierte sind im kostenlosen Magazin „ErlebnisRadfahren“ der Schwäbische Alb Tourismus 30 vielseitige Tourentipps zusammengestellt.
Die vorgeschlagenen Radwege sind so gut beschildert, dass keine große Planung erforderlich ist. Zudem sind Informationen, wie Streckenlänge, Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad und Sehenswertes entlang der Strecke enthalten.

Auch eine Auflistung von E-Bike-Verleih- und Ladestationen sind auf den 50 Seiten zu finden, denn diese Art des Radelns erfreut sich aufgrund der teils steilen Anstiege größter Beliebtheit.

Dass die Region auch in der Mountainbike-Szene längst eine feste Größe ist, liegt nicht nur am reizvollen Terrain des Albtraufs, sondern auch am hochwertigen Trail- und Tourenportfolio der Schwäbischen Alb.
Von der locker-flockigen Sportrunde über die anspruchsvollen Downhill-Trails des Bikepark Albstadt bis zum 368 Kilometer langen und in sechs Etappen gegliederten Bike Crossing Schwäbische Alb ist für jede „Wadenstärke“ und Ausdauer etwas dabei.

Weitere Informationen gibt es auf www.schwaebischealb.de

Bildunterschrift: Für die Mountainbike-Szene ist die Schwäbische Alb eine feste Größe., Foto: Gonso, Albstadt Tourismus, Fotograf: Stephan Boegli

Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.
Bismarckstr. 21
D - 72574 Bad Urach

Pressekontakt:
 Julia Metzmann
Tel.: +49 (0) 7125 93 930 - 24
E-Mail: presse@schwaebischealb.de

Info & Prospektbestellungen:
Tel.: +49 (0) 7125 93 930 - 0
Fax: +49 (0) 7125 93 930 - 99
E-Mail: info@schwaebischealb.de