Albbüffel GmbH

Albbüffel, eine interessante Geschichte rund um ein Urviech, den schwäbischen Cowboy, den Albmetzger & der Spezialist für Albbüffel Käse

© Albbüffel GmbH © Albbüffel GmbH

Die Spur der Albbüffel führt nach Steinheim an der Murr. Dort wurden 300.000 Jahre alte Überreste von Wasserbüffeln gefunden. Als Willi Wolf die Geschichte der eindrucksvollen Büffel hörte, nahm er 2005 die Fährte wieder auf. Er fand Tiere, die noch ihrem Instinkt gehorchten: robust, kerngesund und bestens geeignet für die Schwäbische Alb. Hier sollten sie in der Landschaftspflege eingesetzt werden und eine Albbüffelzucht aufgebaut werden. Die ersten Albbüffel erblickten 2005 das Licht der Welt. Tiere, die nicht um jeden Preis auf Fleischertrag und Milchleistung getrimmt waren.

Der ausgeprägte Charakter und das freundliche Wesen der Tiere schienen darauf hinzudeuten, dass sie ihre schwäbischen Wurzeln noch nicht vergessen hatten.

Willi Wolf, der Albbüffelzüchter fand in Ludwig Failenschmid einen Partner für die Fleischverarbeitung nach traditioneller Art und mit Helmut Rauscher von der Hohensteiner Hofkäserei einen Albbüffel-Käsehersteller. Gemeinsam lernten Sie die Eigenheiten der Albbüffel kennen.

Kontaktinformationen:

Albbüffel GmbH
Parkstraße 2
72813 St. Johann-Gächingen
Tel.: 07122 / 82 87 0
Fax.: 07122 / 82 87 11

www.albbueffel.de
info@albbueffel.de

Hier geht's zum Onlineshop ...