Biosphärengebiet Schwäbische Alb

Blühende Streuobstwiesen, von Schafen gepflegte Wacholderheiden und sattgrüne Buchenwälder prägen die Schwäbische Alb und das Vorland. Eine Kulturlandschaft mitten in Baden-Württemberg, die weltweit einmalig ist und die es für zukünftige Generationen zu bewahren gilt. Aus diesem Grund hat die UNESCO im Jahre 2009 eine Fläche, fast so groß wie Berlin, zum Biosphärengebiet Schwäbische Alb ausgewiesen. Das einzige seiner Art bisher in Baden-Württemberg.

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb - Eine Landschaft zwischen Albtrauf und Donau

Über Jahrhunderte hat sich auf der Schwäbischen Alb eine durch menschliches Wirtschaften geprägte, abwechslungsreiche Kulturlandschaft ausgebildet. Diese einzigartige Natur bedeutet für viele Menschen Heimat und für die nachwachsende Generation ist sie wichtige Lebensgrundlage. Unter den modernen wirtschaftlichen und ökologischen Rahmenbedingungen kann dies nur dann so bleiben, wenn die Bewohner ihre Existenz auch mit ressourcenschonenden Wirtschaftsweisen sichern können. So sind pfiffige Projekte und innovative Idee in Industrie und Handwerk, bei der Energieversorgung und bei sozialen Einrichtungen, beim Handel und kommunaler Entwicklung, in der Dienstleistungsbranche und beim Tourismus, in der Landwirtschaft und beim öffentlichen Nahverkehr – kurz: in allen nur denkbaren Bereichen unseres Lebens, Wirtschaftens und Arbeitens – gefragt.

Für Urlauber und Naherholungssuchende bietet das Biosphärengebiet Schwäbische Alb viel: begehbare und sogar mit dem Boot befahrbare Schauhöhlen, den ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen, wo sich seltene natürliche Lebensräume für Tiere und Pflanzen erhalten haben, Albbüffel-Herden und Araberhengste des Gestüts Marbach. Aber auch die größte keltische Stadt Europas, der Heidengraben, Burgen, Schlösser und Ruinen sowie eine große Anzahl an Infozentren und Freilichtmuseen gehören mit zu den Gründen, weshalb ein Besuch lohnenswert ist.

Rund 100 Unternehmen und Einzelpersonen setzen sich als offizieller Partner des Biosphärengebiets Schwäbische Alb für hohe Qualität bei Produkten und Dienstleistungen ein. Gäste erleben diese Verbundenheit mit der Region auf geführten Wanderungen, bei einem köstlichen Teller saisonaler und heimischer Speisen, einem kühlen Bier oder einem frisch gebackenen Brot. Egal ob Sie alleine oder in einer Gruppe kommen unsere Partner heißen Sie mit spannenden, genussreichen, informativen und erholsamen Angeboten herzlich willkommen.

Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

Um einen ersten Einblick in die Gebietskulisse zu bekommen, empfiehlt sich ein Besuch im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb im "Alten Lager" in Münsingen-Auingen. Auf rund 450 m² Ausstellungsfläche erfahren Wanderer, Radfahrer, Familien, Schulklassen und Reisegruppen alles Wissenswerte rund um das einzige Großschutzgebiet in Baden-Württemberg. Es kann gelesen, geschaut, gedrückt, gerochen und gehört werden. Neben Informationen zu Biosphärenreservaten aus aller Welt lernt der Gast die Menschen aus der Region kennen und kann einen Blick über die Schulter des Imkers, der Schäferin oder der Blumenwiesenkönigin werfen. Ein Spaziergang durch den sattgrünen Buchenwald oder die virtuelle Besichtigung des ehemaligen Truppenübungsplatzes eröffnet völlig neue Perspektiven. Um dabei nicht den Überblick zu verlieren hilft das überdimensionale und begehbare Luftbild. Sechs Tage die Woche können Gäste auf spannende und kreative Weise das erste Großschutzgebiet in Baden-Württemberg kennen lernen.

Geöffnet ist das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb immer von Mittwoch bis Montag jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr im Sommer, in der Wintersaison sind Sie von 11.00 bis 17.00 Uhr herzlich willkommen.

Anreise:

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 - 17:00 Uhr

Preise

Adresse

Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb
Von der Osten Straße 4, 6 (Altes Lager)
72525 Münsingen - Auingen
Telefon 07381/932938-0
Fax 07381/932938-15
biosphaerengebiet@rpt.bwl.de
www.biosphaerengebiet-alb.de

Merkmale

Busparkplatz, PKW Parkplatz, Schlechtwetter geeignet, Überregional bedeutend