Biosphärengebiet Schwäbische Alb gewinnt Bundeswettbewerb „Nachhaltige Tourismusdestinationen“

Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist nachhaltigste Tourismusregion Deutschlands!

Reinhard Meyer (Präsidenten des Deutschen Tourismusverbandes), Landrat Thomas Reumann, Regierungspräsident Klaus Tappeser, Bürgermeister Mike Münzing, Petra Bernert (Leiterin der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Walburg Speidel (Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Abgeordneter Michael Donth MdB, Anna Jenny und Andreas Hartmaier (Hofgut Hopfenburg), Achim Nagel (Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold Reinhard Meyer (Präsidenten des Deutschen Tourismusverbandes), Landrat Thomas Reumann, Regierungspräsident Klaus Tappeser, Bürgermeister Mike Münzing, Petra Bernert (Leiterin der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Walburg Speidel (Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Abgeordneter Michael Donth MdB, Anna Jenny und Andreas Hartmaier (Hofgut Hopfenburg), Achim Nagel (Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb als Modellregion einer nachhaltigen Entwicklung hat sich Ende 2016 beim Bundeswettbewerb 2016/2017 – "Nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland" beworben.

Mit dem Einzug ins Finale im März 2017 hatte es die Region aus 27 Bewerbungen bereits unter die fünf Besten aus ganz Deutschland geschafft.

Die Preisverleihung am 14.06.2017 in Berlin machte die Erfolgsgeschichte nun vollends perfekt. Staatssekretär Florian Pronold und Reinhard Meyer, Präsidenten des Deutschen Tourismusverbandes, kürten das Biosphärengebiet Schwäbische Alb als nachhaltigste Tourismusdestination Deutschlands.

Foto: Reinhard Meyer (Präsidenten des Deutschen Tourismusverbandes), Landrat Thomas Reumann, Regierungspräsident Klaus Tappeser, Bürgermeister Mike Münzing, Petra Bernert (Leiterin der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Walburg Speidel (Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Abgeordneter Michael Donth MdB, Anna Jenny und Andreas Hartmaier (Hofgut Hopfenburg), Achim Nagel (Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb), Parlamentarischer Staatssekretär Florian Pronold