Besinnungsweg Teilstück 9 / 3 km: Parkplatz Wolfstal Richtung Mundingen "Landgericht"

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Vom Parkplatz im Wolfstal (Tafel 20) folgen Sie dem Besinnungsweg bachaufwärts bis zu einem  Brunnen (Tafel 21). Von hier führt der Weg durch den Wald bergauf zur Waldlichtung "Jägerhäusle" (Tafel 22). Sie verlassen die Lichtung nach links, gehen weiter in gleicher Höhe durch den Wald und ein kurzes Stück über freie Fläche bis zur Tafel Friedenslinde (Tafel 23- Die Friedenslinde selbst steht links vor dem Musikerheim Mundingen). Sie biegen aber rechts ab und gehen bis zum Parkplatz Landgericht.

Ein alternativer Rückweg ist möglich:
Für den Rückweg folgen Sie ab der Tafel "Friedenslinde" der blauen Raute des Schwäbischen Albvereins Richtung Mundingen. Nach ca. 150 m sehen Sie links vor dem Musikerheim die auf der Tafel beschriebene Linde. Kurz danach führt Sie die blaue Raute nach links durch das Dorf abwärts. Ein Besuch der evangelischen Dorfkirche ist lohnenswert. An der Weggabelung beim Gasthof "Hirsch" erreichen Sie den HW 7 (roter Balken) des Schwäbischen Albvereins. Dieses Zeichen führt sie nach links in Richtung Wolfstal. Im Talgrund stoßen Sie wieder auf den Besinnungsweg und gelangen bachabwärts zurück zum Parkplatz Wolfstal.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Strecke 3,53 km
Aufstieg 146 m
Abstieg 8 m
Dauer 0,59 h
Niedrigster Punkt 584 m
Höchster Punkt 722 m


Startpunkt der Tour:

Parkplatz im Wolfstal an der Gemeindeverbindungsstraße Erbstetten - Mundingen

Zielpunkt der Tour:

Mundingen, Parkplatz am Landgericht

Eigenschaften:

  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
  • Etappentour
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Für Rollstuhl und Kinderwagen ungeeignet.

Quelle

Stadt Ehingen (Donau)

Autor

D'Ettorre / Münch