Besinnungsweg Teilstück 5 / 4 km: Von Granheim Richtung Erbstetten

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Vom Parkplatz bei der Albhalle durch die Ortschaft an schönen alten Fachwerkhäusern vorbei erreichen Sie den Besinnungsweg an der Straße K733. Ab ist der Besinnungsweg identisch mit dem HW 2 des Schwäbischen Albvereins. Nach einer kurzen Strecke über freies Feld mit Blick auf ein Wildgehege biegt am Waldrand ein Stichweg ab (Tafel 13) zum Bildstock. Weiter geht es immer durch den Wald bis nach der Überquerung der Straße K7337 das Ziel erreicht wird. Angelehnt an den Flurnamen "Finstere Steige" erinnert die Tafel 14, dass am Ende der Finsternis immer ein Licht leuchtet.

Parkplatz bei der Albhalle in Granheim.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Strecke 3,99 km
Aufstieg 100 m
Abstieg 124 m
Dauer 1,0 h
Niedrigster Punkt 631 m
Höchster Punkt 728 m


Startpunkt der Tour:

Parkplatz bei der Albhalle in Granheim

Zielpunkt der Tour:

Parkplatz an der K 7337 zwischen Granheim und Erbstetten

Eigenschaften:

  • Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
  • Etappentour
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Für Rollstuhl und Kinderwagen ungeeignet.

Quelle

Stadt Ehingen (Donau)

Autor

D'Ettorre / Rechtsteiner / Münch