Panoramaweg Aalen

30 km Panoramaweg auf Halb-Höhenlage um Aalen mit wunderbaren Aussichten. Besondere Tipps sind das Aalbäumle, der Braunenberg, die Kocherquelle, die Sandbergkapelle und immer wieder wunderschöne Aussichtspunkte auf Aalen und Umgebung.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Welche Stadt besitzt schon einen Panoramaweg rund um die Stadt, in einer Höhenlage, die Aussicht bietet, aber dennoch keine großen Anstrengungen erfordert? Beginnen wir im Osten, grüßen in der Ferne die Drei Kaiserberge und davor den Rosenstein. Danach Nahblicke ins oberste Kochertal und auf Unterkochen, Tiefblicke auf Aalen und dahinter der Albtrauf beim Braunenberg. Kleinräumiger die Sicht auf Hofherrnweiler und Unterrombach. Von den Hängen oberhalb Wasseralfingens grüßen am Horizont im Norden Schloss Ellwangen und die Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg, im Nordwesten schauen wir ins Kochertal.

Am Weg laden Naturfreundehäuser und Gasthäuser zur Rast ein. Industriegeschichte kann in Wasseralfingen erlebt werden, besonders stilvoll ist die historische Arbeitersiedlung oberhalb der Schwäbischen Hüttenwerke.

Der Rundweg kann in 2 Tagen erwandert werden. Der auch für Familien und Senioren geeignete Weg lässt sich sehr gut in 8 Etappen stückeln, deren Ausgangs- und Endpunkte mit dem Auto und mit dem öffentlichen Bus erreicht werden können.  

Besonders empfehlenswerte Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe in Aalen:

RAMADA Hotel Limes-Thermen Aalen****
Hotel-Restaurant Vogthof
Hotel-Gasthof Grauleshof
Gasthof Adler
Waldgasthof Erzgrube
Naturfreundehaus Braunenberg
Naturfreundehaus am Brand
Hütte am Aalbäumle

Wanderparkplätze direkt am Weg:

Wanderparkplatz Röthardt
Wanderparkplatz Grauleshof
Wanderparkplatz Unterkochen
Wanderparkplatz Triumphstadt
Wanderparkplatz am Thermalbad
Wanderparkplatz Hofherrnweiler
Wanderparkplatz Unterrombach
Wanderparkplatz beim IHK Bildungszentrum
Wanderparkplatz am Freibad Wasseralfingen

Parkplätze in näherer Umgebung des Weges ebenfalls vorhanden

Stadtbusverkehr von/zu den Etappenpunkten

Genau Busverbindungen in der Stadt Aalen sind:

Einstieg Röthardt Bus 82, 83 bis Röthardt

Einstieg Grauleshof Bus 106, 107, 109 bis Grauleshof Weiße Steige

Einstieg Himmlingen Bus 106, 107, 109 bis Himmlingen

Einstieg Unterkochen Bus 61, 62 bis Wöhrstraße

Einstieg Triumphstadt Bus 51 bis Michael-Braun-Ring

Einstieg Limes-Thermen Bus 57 bis Thermalbad

Einstieg Gewerbegebiet West Bus 43, 48 bis Daimlerstraße

Einstieg Hofherrnweiler Bus 36, 37 bis Adlerstraße/ Falkenstraße

Einstieg Unterrombach Bus 34, 35, 36 bis Neßlauer Straße

Einstieg Wasseralfingen Bus 11, 13, 14, 15, 16, 17, 18 bis SHW/ Alfing oder Bus 11, 82 bis Adenauerstraße/ Mitte

Prospekt zum Panoramaweg Aalen in der Tourist-Info Aalen erhältlich

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit mittel
Strecke 28,54 km
Aufstieg 681 m
Abstieg 681 m
Dauer 8,58 h
Niedrigster Punkt 418 m
Höchster Punkt 592 m


Startpunkt der Tour:

An vielen Wanderparkplätzen am Stadtrand von Aalen

Zielpunkt der Tour:

Wie Startpunkt

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • kinderwagengerecht
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Touristik-Service Aalen
Marktplatz 2
73430 Aalen

Tel 07361 522358
E-Mail: touristik-service@aalen.de

Quelle

Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

Autor

Stephanie Rau