Bike-Crossing Schwäbische Alb - Etappe 5: Von Pfullingen nach Burladingen

Diese attraktive Tour führt uns über die Schwäbische Alb von Pfullingen nach Burladingen. Dabei geht es auf guten Waldwegen und asphaltierten Straßen über die für diese Gegend typische karge Albhochfläche.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Unsere Biketour von Pfullingen nach Burladingen kann als die fünfte von insgesamt sechs Tagesetappen über die Schwäbische Alb gefahren werden.

Wir starten unsere Biketour am Marktplatz in Pfullingen, überqueren die Große Heerstraße, biegen dann rechts in die Eisenbahnstraße ab, folgen dieser bis zum Entenseeweg. Von dort über An der Unfall in die Klosterstraße weiter in die Schillerstraße und anschließend in die Gönninger Straße. Am Ortsende von Pfullingen biegen wir nach rechts in die Talackerstraße ein, halten uns an der nächsten Weggabelung links und orientieren uns im Anschluss in Richtung Norden. Feldwege führen uns nun in den Wald. Dort orientieren wir uns in westlicher Richtung oberhalb von Ohmenhausen über die Einsiedelei „Schleifmühle“ bis nach Gomaringen. An dessen Ortsrand folgen wir etwa 700 m der Albert-Schweizer-Straße, bis wir diese nach links verlassen. Nun schlängelt sich unsere Route über Felder, Wiesen und durch den Wald nach Öschingen. Vor der Ortschaft treffen wir auf die Landesstraße, der wir wenige Meter nach rechts folgen und später nach links in die Schönbergstraße abzweigen.

Wir radeln durch das Öschenbachtal nach Genkingen, wo uns die Schulstraße in die Ortsmitte lotst. Weiter geht es über die Metzgerstraße und die Hauffstraße bis zur Jahnstraße. Dieser folgen wir nun in Richtung Sportplatz, wo wir nach rechts in den Wald abbiegen und auf dem Hauptweg entlang des Scharfberges bis zur Landesstraße fahren, die wir sogleich überqueren. Nun geht es in östlicher Richtung bis zur Nebelhöhle. Hier lohnt sich ein Besuch dieser eindrucksvollen Tropfsteinhöhle. Danach setzen wir unsere Tour in Richtung Schloss Lichtenstein fort, an dem wir jedoch nur im Tal vorbeifahren und nach einer Weile wieder auf die Landesstraße treffen. Dieser folgen wir ein kurzes Stück nach links, bis eine Straße auf der rechten Seite in den Wald abzweigt. Nun geht es in Richtung Hochfleck, den wir linkerhand umrunden. Südlich dieses Berges zweigen wir nach links ab und kommen wenig später am Gewerbepark Haid an.

Weiter geht es entlang der Eisenbahntrasse bis zur Ortschaft Trochtelfingen. Nördlich des Dorfes zweigen wir in die Straße „Grindel“ ab, fahren nach Westen und orientieren uns nahe des Berges „Ruckbein“ nach Norden.

Kurz vor Erpfingen beschreibt unsere Route einen Bogen nach links. Nun geht es durch das Melchinger Tal an der Sommerrodelbahn vorbei nach Melchingen. An dessen südlichem Ortsrand folgen wir der Sankt-Bernhard-Straße in südwestlicher Richtung bergauf. Entlang der Albhöhe fahren wir nun zum Berg Käpfle auf 850 m hinauf, bevor wir in Richtung Salmedingen hinab fahren. An der Fahrstraße orientieren wir uns nun nach links, überqueren diese nach etwa 550 m um die Salmendinger Kapelle herum in Richtung Westen auf den Berg „Schild“. Wir bleiben weiterhin auf dem Hauptweg und fahren am Waldrand entlang zum Köhlberg und weiter nach Ringingen. Dort führt uns der Kapellweg zur Helschlochstraße. Unterhalb der Burgruine Hohenringen überqueren wir die Fahrstraße und orientieren uns in südöstlicher Richtung zum Nahberg. Auf anspruchsvollen Wegen gelangen wir wenig später zum Titusenköpfle und schließlich an unser Ziel, den Ort Burladingen. Über den Traufweg kommen wir in die Ringelsteinhalde die wir kurz darauf verlassen und links in die Zollernstraße abbiegen und geradewegs den Bahnhof erreichen.

Wir empfehlen dir: Funktionsfähiges MTB, Helm, Radwerkzeug, wetterfeste Bekleidung, ausreichend Trinken, Karte / GPS Gerät, Handy

DIMB-TrailRules

In fast allen Bundesländern gibt es per Gesetz oder Verordnung Einschränkungen und Verbote für MountainbikerInnen. Leider wird dabei vorwiegend auf die vermeintliche Eignung von Wegen Bezug genommen, statt auf das vernünftige Verhalten der Einzelnen abzuzielen. Nicht zuletzt waren Fehltritte von ein paar wenigen BikerInnen der Grund für pauschale Verbote.

Die Beachtung der DIMB-TrailRules führt zu umwelt- und sozialverträglichem Mountainbiking und hilft, weitere pauschale Einschränkungen unserer Sportart zu vermeiden.

Wegeregeln
1. Fahre nur auf Wegen.
2. Hinterlasse keine Spuren.
3. Halte dein Mountainbike unter Kontrolle.
4. Respektiere andere Naturnutzer.
5. Nimm Rücksicht auf Tiere.
6. Plane im Voraus.

Bitte beachten Sie auf dem gesamten Cross die 2-m-Regel des Landeswaldgesetzes Baden-Württemberg §37 (3)!

Navigationsadresse: Tiefgarage Marktplatz (ca. 65 Parkplätze), Kirchstraße, 72793 Pfullingen

Tiefgarage am Marktplatz Pfullingen oder weitere Parkmöglichkeiten hier...

Anreise  Bus/Bahn:   Stuttgart - Reutlingen - Pfullingen (ca. 1h 15min)                                     

Rückreise:       Bus:    Burladingen - Melchingen - Pfullingen (ca. 1h 20min)     
                Bahn/Bus:    Burladingen - Gammertingen - Pfullingen (ca.  1h 50min)                
                        Bahn:    Burladingen - Hechingen- Stuttgart - Geislingen/Steige  (ca. 2h 30min)
                        Bahn:    Burladingen - Hechingen - Tübingen - Stuttgart - Aalen  (ca. 3h 15min)

Tipp für Tagestour:
Die Etappe 5 ist mit rund 86km sehr lange. Wer die Tour abkürzt und bereits in Trochtelfingen (nach ca. 50km) aussteigt, hat die Anschlussmöglichkeit direkt von Trochtelfingen nach Pfullingen mit dem Busverkehr (ca. 40 Minuten Fahrzeit)

Hier geht es zur Fahrplanauskunft der NVBW ... oder der Deutschen Bahn ...

Bitte beachten Sie, dass die Verbindung in der angegebenen Fahrbahnauskunft auch in einer Kartenansicht  (>>Interaktive Karte<<) bei der jeweiligen Verbindung angezeigt werden kann

Infos zur - teilweise auch kostenlosen - Fahrradmitnahme erhalten Sie hier ....
Die vorherige Anfrage bzw. Anmeldung zum Radtransport wird dringend angeraten.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Strecke 85,55 km
Aufstieg 1410 m
Abstieg 1117 m
Dauer 8,30 h
Niedrigster Punkt 398 m
Höchster Punkt 878 m


Startpunkt der Tour:

Marktplatz, 72793 Pfullingen

Zielpunkt der Tour:

Bahnhofstraße, 72393 Burladingen

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • geologische Highlights
  • Streckentour
  • Einkehrmöglichkeit

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

Hier geht's zur Übersichtskarte ...

Quelle

Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.