Lokalbahn Amstetten-Gerstetten

Auf der Lokalbahn verkehren die Museumszüge von Mai bis Mitte Oktober an jedem Sonn- und Feiertag. Von Amstetten, dem oberen Endpunkt der über 150 Jahre alten "Geislinger Steige" geht es über die Staubersheimer Alb nach Gerstetten, das an einer etwa 50 Millionen Jahre alten Klifflinie eines Urmeeres liegt.

Die 20 km lange Museumsbahn wurde im Jahr 1906 von der Württembergischen Eisenbahngesellschaft (WEG) erbaut. Seit über 10 Jahren ist die Strecke in der Obhut des Museumsvereins "UEF Lokalbahn".

Erleben Sie Eisenbahnromantik pur auf den offenen Plattformen der Nostalgie-Waggongs (Baujahr ab 1901) die von der 1921 gebauten Dampflokomotive 75 1118 gezogen werden. Durch die Wiederinbetriebnahme des Museumstriebwagens T 06 haben auch Sie die Möglichkeit, wieder ein Originalfahrzeug der Lokalbahn im Einsatz zu erleben.

Der Themenpfad "Lokalbahn" vermittelt viele Informationen zur Eisenbahn im Allgemeinen und der Lokalbahn im Besonderen. In Gerstetten ist der Aussichtsturm und Wasserturm an allen Lokalbahn-Verkehrstagen von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr geöffnet.

Anreise:

Öffnungszeiten

Sonntag 08:30 - 18:50 UhrJeden Sonntag von Mai bis Mitte Oktober

Adresse

Besucheranschrift:
Am Bahnhof 1
89547 Gerstetten
info@uef-lokalbahn.de
www.uef-lokalbahn.de